Rottenbauer

Rottenbauer: Schloss-Apotheke schließt ihre Pforten

Und wieder gibt es eine Geschäftsschließung: Dieses Mal verkündete die Schloss-Apotheke in Rottenbauer, den Betrieb dort aufzugeben. Über die Gründe
Die Schloss-Apotheke in Rottenbauer bei Würzburg schließt demnächst.
Die Schloss-Apotheke in Rottenbauer bei Würzburg schließt demnächst. Foto: Thomas Obermeier
Wie lange es die Schloss-Apotheke in Rottenbauer schon gibt, könne sie gar nicht genau sagen, aber 25 Jahre bestimmt schon, meint Inhaberin Annemarie Zwurtschek. Sie selbst hat die Filiale 2011 übernommen, als der vorherige Inhaber in den Ruhestand ging. Neun Jahre später folgt nun die Schließung der Apotheke. Diesen Schritt erklärt Zwurtschek vor allem mit wirtschaftlichen Gründen. Der Apothekensektor verändere sich aktuell ganz grundlegend, so die Inhaberin.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?