Rottendorf

Rottendorf: 500 Quadratmeter Wiese verbrannt

Am Samstagnachmittag hatte ein Gartenbesitzer am Ostring in Rottendorf Gartenabfälle verbrannt und dabei aus Versehen 500 Quadratmeter Wiese in Brand gesetzt, ist dem Polizeibericht zu entnehmen. Aufgrund der Trockenheit war das Feuer übergesprungen, es konnte jedoch von der Freiwilligen Feuerwehr Rottendorf gelöscht werden. Gegen den Gartenbesitzer wurde eine Ordnungswidrigkeitsanzeige erstattet.