Eisingen

Saisonauftakt bei den Schneegänz

Der 1. Eisinger Faschingsverein „Die Schneegänz“ hat die Faschingssaison mit dem siebten Senatorenball eröffnet.
Foto: Christian Weidner | Der 1. Eisinger Faschingsverein „Die Schneegänz“ hat die Faschingssaison mit dem siebten Senatorenball eröffnet.

Am Samstag, 16. November, hat der 1. Eisinger Faschingsverein (EFV) „Die Schneegänz“ die Faschingssaison mit dem siebten Senatorenball eröffnet.

Was vor knapp sieben Jahren begann, wird heute jährlich in der Erbachhalle gefeiert: Der Senatorenball des 1. EFV „Die Schneegänz“. Traditionell ist dies die erste Veranstaltung der Saison.

Eine festlich geschmückte Erbachhalle erwartete die knapp 80 in Galakleidung erschienen Gäste zum diesjährigen Ball. Dabei standen Tanz und Unterhaltung ganz oben auf dem Tagesplan. Der Grundgedanke dieses Balles ist die Inthronisation des Prinzenpaares und die Ernennung eines neuen Senators. Für die Planung und Ausführung war die Vorstandschaft der Schneegänz zuständig. Alexander Wolf, der durch das Programm führte, begrüßte die zahlreichen Gäste.

Neues Prinzenpaar

Alle warteten gespannt, wer das neue Prinzenpaar sein würde. Dann wurde das Geheimnis gelüftet: „Prinzessin Melanie I. mit ihrem Prinz Thorsten I.“ und das Kinderprinzenpaar „Prinzessin Lia I. mit ihrem Prinz Maximilian I.“. Auf einen neuen Senator musste an diesem Abend verzichtet werden.

Direkt nach der Bekanntgabe gab es das große Buffet. Der Koch aus Zell zauberte ein hervorragendes Menü von dem alle Gäste schwärmten.

Die Schneegänz hatten auch wieder ein kleines Programm für ihre Gäste organisiert. Mittlerweile traditionell gehört dazu der Auftritt des Tanzmariechens Jana Weller, welches mit Rhythmus-Gefühl und akrobatischen Einlagen überzeugte.

Gelungener Saisonauftakt

Im Anschluss wurden die Gäste von Gerd Reitmeier „The Real and Honest Magic“ verzaubert. Für die musikalische Gestaltung wurde die Band „Honeybee and Kisses“ engagiert, die im Verlauf des Abends für jede Stimmung den richtigen Musiktitel fanden.

Sogar das Würzburger Prinzenpaar Brita I. mit ihrem Prinz Robert II., war zu Gast.

Abschließend war man sich einig, das war ein stimmungsvoller, gelungener Saisonauftakt der Schneegänz.

Von: Anna-Lena Christ, 1. Schriftführerin des 1. Eisinger Faschingsvereins

Der 1. Eisinger Faschingsverein „Die Schneegänz“ hat die Faschingssaison mit dem siebten Senatorenball eröffnet.
Foto: Christian Weidner | Der 1. Eisinger Faschingsverein „Die Schneegänz“ hat die Faschingssaison mit dem siebten Senatorenball eröffnet.
Der 1. Eisinger Faschingsverein „Die Schneegänz“ hat die Faschingssaison mit dem siebten Senatorenball eröffnet.
Foto: Christian Weidner | Der 1. Eisinger Faschingsverein „Die Schneegänz“ hat die Faschingssaison mit dem siebten Senatorenball eröffnet.
Der 1. Eisinger Faschingsverein „Die Schneegänz“ hat die Faschingssaison mit dem siebten Senatorenball eröffnet.
Foto: Christian Weidner | Der 1. Eisinger Faschingsverein „Die Schneegänz“ hat die Faschingssaison mit dem siebten Senatorenball eröffnet.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Eisingen
Pressemitteilung
Alexander Wolf
Feier
Maximilian I.
Musik
Musikgruppen und Bands
Prinzessinnen
Robert II.
Veranstaltungen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!