Schafkopfturnier mit Margarete Bause und Kerstin Celina in Höchberg

Droschen einen zünftigen Schafkopf: (von links) Helmut Wiesen, Andreas Feiler, Margarete Bause und Egon Eyrich
Foto: Herbert Ehehalt | Droschen einen zünftigen Schafkopf: (von links) Helmut Wiesen, Andreas Feiler, Margarete Bause und Egon Eyrich

Statt Eichel war Grün die dominierende Farbe beim Schafkopfturnier des Grünen-Kreisverbands Würzburg-Land im Gasthaus Lamm in Höchberg. Mit der Grünen-Fraktionsvorsitzenden im Bayerischen Landtag, Margarete Bause und der Landtagsabgeordneten Kerstin Celina fanden sich gleich zwei prominente Teilnehmerinnen im Starterfeld. Vor dem Vergnügen stand freilich die Aufarbeitung der politischen Tagesordnung auf dem Programm. Schließlich lieferte diese doch mit der Verabschiedung der Pkw-Maut und dem seit 15 Jahren bestehenden Erneuerbare-Energien-Gesetz genügend Gesprächsstoff zum politischen Austausch. Im ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung