Würzburg

Schnee und Eis auf Gehwegen: Diese Pflichten haben Anlieger

In ganz Unterfranken schneit es aktuell immer wieder. Und bei den niedrigen Temperaturen bleibt der Schnee auch liegen. Welche Pflichten Grundstückseigentümer jetzt haben.
Schneeräumen vor dem eigenen Grundstück: Grundstücksbesitzer sind verpflichtet, schnellstmöglich den Gehweg freizuräumen - so wie hier im Würzburger Frauenland.
Foto: Thomas Obermeier | Schneeräumen vor dem eigenen Grundstück: Grundstücksbesitzer sind verpflichtet, schnellstmöglich den Gehweg freizuräumen - so wie hier im Würzburger Frauenland.

Passend zum vielen Schnee in Unterfranken beschäftigen sich aktuell viele Menschen mit der Räum- und Streupflicht auf Gehwegen. Diese haben die meisten Gemeinden aus Haftungsgründen, wie auch die Straßenreinigung im Sommer, per Verordnung auf ihre Bürger übertragen. Aktuell empfiehlt der Bayerische Gemeindetag den Kommunen, die Verordnung aus Rechtssicherheitsgründen zu erneuern.Derzeit gilt: Grundsätzlich sind nach dem Bayerischen Straßen- und Wegegesetz die Gemeinden innerhalb geschlossener Ortslagen zum Winterdienst auf Straßen und Gehwegen verpflichtet.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat