Würzburg

Schul- und Kita-Personal soll sich registrieren

Die bayerischen Erzieherinnen und Erzieher in Kinderbetreuungseinrichtungen und in der Kindertagespflege sowie Lehrerinnen und Lehrer von Grund-, Sonder- und Förderschulen und das in diesen Einrichtungen tätige Personal sollen möglichst rasch bereits ab März geimpft werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamts.

Im Landratsamt Würzburg gehen nach der Änderung der Corona-Impfverordnung und der damit verbundenen Priorisierung von Kita- und Schulpersonal die Nachfragen zu Impfterminen ein. Michael Dröse, einer der Leiter der Impfzentren auf der Würzburger Talavera und am Flugplatz Giebelstadt, bittet Schul- und Kita-Personal, sich schnellstmöglich über die Registrierungssoftware https://impfzentren.bayern/ zu registrieren, sofern noch nicht geschehen. Das System wird bei entsprechenden Impfstoff-Kapazitäten Terminvereinbarungsmöglichkeiten eröffnen.

Auch Personen, die bereits registriert sind – eventuell ohne dabei ihre Tätigkeit im Schul- bzw. Kita-Bereich angegeben zu haben – sollen dringend ihre Registrierung aktualisieren, um der nun aktualisierten Priorisierungsgruppe zugeteilt zu werden. Innerhalb jeder Priorisierungsgruppe findet eine weitere Priorisierung nach Vorerkrankung und dergleichen statt, heißt es in der Mitteilung.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Würzburg
Erzieher
Erzieherinnen und Erzieher
Impfungen
Lehrerinnen und Lehrer
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!