Würzburg

Sexuelle Nötigung am Würzburger Bahnhof: 47-Jähriger in Haft

Wegen sexueller Nötigung an einer 25-Jährigen am Würzburger Hauptbahnhof steht ein 47-Jähriger vor Gericht. Was genau vorgefallen ist.
Handschellen       -  Festnahme (Symbolfoto).
Festnahme (Symbolfoto). Foto: Sven Hoppe (dpa)
Am Montagabend hat ein Mann eine Studentin auf dem Bahnhofsvorplatz unsittlich berührt und sexuell genötigt. Ein 47 Jahre alter Tatverdächtiger wurde laut Polizeibericht rasch festgenommen und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg am Dienstag bei Gericht vorgeführt. Der Beschuldigte sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft, während die Kriminalpolizei Zeugen des Vorfalls sucht.Gegen 20.40 Uhr hatte sich die Geschädigte auf dem Bahnhofsvorplatz im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Hauptbahnhof West nach vorne gebeugt, um etwas aus ihrer am Boden stehenden Tasche zu holen.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?