Würzburg

Signieraktion zum Weltbienentag

Prof. Tautz beim Signieren
Foto: R. Müller-Tautz | Prof. Tautz beim Signieren

Im Jahr 2018 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 20. Mai erstmals als World Bee Day ausgerufen, um an die immense Bedeutung der Biene für die Menschheit zu erinnern, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Würzburger Bienenforscher Prof. Jürgen Tautz veröffentlichte in diesem Frühjahr zusammen mit dem Fotografen Ingo Arndt das Buch "Honigbienen - geheimnisvolle Waldbewohner". Die Autoren präsentieren darin bisher einmalige Einblicke zu wildlebenden Honigbienen. Da eine öffentliche Signierstunde wegen der Coronakrise momentan nicht möglich ist, sendete Prof.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung