So war das Winterwochenende in Unterfranken

Weite Teile Unterfrankens waren am Wochenende von einer Schneeschicht bedeckt. Das lockte viele Spaziergänger und Ausflügler nach draußen. Was in der Region los war.
Endlich weiß: Schnee lag am Sonntag auch in der Würzburger Innenstadt.
Foto: Daniel Peter | Endlich weiß: Schnee lag am Sonntag auch in der Würzburger Innenstadt.

Auch an diesem Wochenende haben viele Unterfranken Ausflüge in die verschneite Region unternommen. In der Bayerischen Rhön blieb es aber weitgehend ruhig. Die Polizei zieht für dieses Gebiet ein positives Fazit. Großer Andrang herrschte dagegen im Hochspessart.Überlastete Zufahrtswege im HochspessartViele Ausflügler tummelten sich am Samstag und Sonntag am "Engländerhaus" im Hochspessart. Hier musste die Polizei bereits an den Vormittagen gegen 10 Uhr die Zufahrtswege wegen Überlastung sperren. Rund 200 Fahrzeuge wurden am Samstag abgewiesen. Die Tagestouristen waren teilweise überregional angereist.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat