Solistin macht sich ein Geschenk

Dass die Pianistin Samira Spiegel ausgerechnet am Tag ihres Auftritts als Solistin beim Konzert des Akademischen Orchesters der Universität ihren 20. Geburtstag hatte, war natürlich Zufall. Aber so konnte sie sich selbst und dem Publikum ein schönes Geschenk machen. Denn die aus Sulzthal (Lkr. Bad Kissingen) gebürtige Spiegel, die derzeit an der Musikhochschule im Doppelstudium Klavier und Geige studiert, überzeugte voll und ganz.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung