Würzburg

MP+Spaziergänger entdeckte in Würzburg einen toten Mann im Main

Eine Person trieb am Sonntagmorgen im Main bei Würzburg. Einem Spaziergänger und einem Kanufahrer ist dies aufgefallen. Die DLRG wurde alarmiert, um den Mann zu bergen.
Am Sonntag mussten Einsatzkräfte der DLRG (Symbolfoto) eine Person aus dem Main bei Würzburg bergen. 
Foto: DLRG | Am Sonntag mussten Einsatzkräfte der DLRG (Symbolfoto) eine Person aus dem Main bei Würzburg bergen. 

Ein Spaziergänger hat am Sonntagmorgen kurz nach 9 Uhr eine Person im Main treiben sehen und die Polizei informiert. Auch einem Kanufahrer sei diese aufgefallen, teilt Michael Zimmer vom Polizeipräsidium Unterfranken auf Nachfrage mit. Auf Höhe des Sebastian-Kneipp-Stegs wurde von Einsatzkräften der DLRG ein Mann aus dem Main geborgen. Noch vor Ort wurde festgestellt, dass er nicht mehr am Leben war. Bei dem Toten handelt es sich nach Polizeiangaben um einen 84-jährigen Mann, der zuvor von seiner Tochter als vermisst gemeldet wurde.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat