Würzburg

Spende über 5000 Euro für Rollstuhlfahrerschaukel

Bei der Spendenübergabe für die Rollstuhlfahrerschaukel (von links) Erich Beck, Karin Baumgärtner, Gertrud Zürrlein und Rainer Ankenbrand (Vorstand Stiftung Sparkasse).
Foto: Anna Hess | Bei der Spendenübergabe für die Rollstuhlfahrerschaukel (von links) Erich Beck, Karin Baumgärtner, Gertrud Zürrlein und Rainer Ankenbrand (Vorstand Stiftung Sparkasse).

Einen Scheck über 5000 Euro hat die Sparkassenstiftung in Würzburg dem Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung e.V. und der Stiftung Wohnstätten für Menschen mit Behinderung e.V. übergeben. Mit der Spende soll die Finanzierung einer Rollstuhlfahrerschaukel für den Außenbereich der neuen "Wohnanlage am Wald" in der Berner Straße 6 d ermöglicht werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!