Würzburg

Stadt Mainz: Was wird aus dem Hotel in der Semmelstraße?

Seit Januar wird das Hotel Stadt Mainz saniert. Ein Blick hinter das Baugerüst zeigt, was der neuen Inhaber vor hat.
Noch ist das Hotel hinter dem Gerüst versteckt - im Oktober sollen die Bauarbeiten beendet sein. 
Noch ist das Hotel hinter dem Gerüst versteckt - im Oktober sollen die Bauarbeiten beendet sein.  Foto: Silvia Gralla
Noch verhüllt ein Gerüst das Hotel Stadt Mainz in der Semmelstraße und auch im Gastraum herrscht reger Baustellenbetrieb. Seit Januar wird das Gebäude von drei Würzburger Geschäftsleuten saniert und es entsteht ein neuer Anbau. Die neuen Inhaber hatten das Haus 2019 von der Würzburger Familie Schwarzmann gekauft. Das Richtfest findet am Freitag, 26. Juni, um 13 Uhr statt. Hierbei wird der traditionelle Richtbaum für Handwerker und geladenen Gäste aufgestellt. Die Bauarbeiten sollen im Oktober fertig sein. "Das Weihnachtsgeschäft möchten wir dann voll mitnehmen.