Ochsenfurt

Stadt Ochsenfurt kürt ihre Sportelite 2020 und 2021

Die Geehrten der Jahre 2020 und 2021 freuen sich mit den Vertretern der Kommunalpolitik (vorne von links): Otmar Reißmann, Karen Heußner, Nora Karl, Rania Offe, Felix Wiehl, Christian Kunisch, Manuel Fößel, Peter Juks und Christof Braterschofsky. Mittlere Reihe:  Herbert Gransitzki, Tilo Hemmert, Jan Skrabala, Johannes Büser, Lorenz Seidler, Moritz Borchert, Jonas Mundl, Louis Fürst, Bortosz Sobcuk und Thomas Michel. Hintere Reihe: Jens Meier, Maurice Böhm, Luca Knollmeyer, Tim Michel, Youssef Gafshi, Suliman Kazem, Patrick Rost, Til Dressler, Vincent Fürst, Luis Hemm und Leo Oechsner.
Foto: Walter Meding | Die Geehrten der Jahre 2020 und 2021 freuen sich mit den Vertretern der Kommunalpolitik (vorne von links): Otmar Reißmann, Karen Heußner, Nora Karl, Rania Offe, Felix Wiehl, Christian Kunisch, Manuel Fößel, Peter Juks und Christof Braterschofsky. Mittlere Reihe: Herbert Gransitzki, Tilo Hemmert, Jan Skrabala, Johannes Büser, Lorenz Seidler, Moritz Borchert, Jonas Mundl, Louis Fürst, Bortosz Sobcuk und Thomas Michel. Hintere Reihe: Jens Meier, Maurice Böhm, Luca Knollmeyer, Tim Michel, Youssef Gafshi, Suliman Kazem, Patrick Rost, Til Dressler, Vincent Fürst, Luis Hemm und Leo Oechsner.

"Endlich wieder einmal eine Ehrung der Sportlerinnen und Sportler des Jahres" war wohl der meist erklärte Satz auf der Maininsel der Stadt Ochsenfurt. Für einen adäquaten Rahmen und der Bewirtung sorgten Mitglieder des Ochsenfurter FV. Wegen der Einschränkungen der vergangenen beiden Jahre durch die Pandemie, wurde in diesem Jahr nebst der Sportelite 2021 auch jene aus dem Jahr 2020 gekürt.Bürgermeister Peter Juks dankte im Beisein des dritten Bürgermeisters Tilo Hemmert, des MdL Volkmar Halbleib, der stellvertretenden Landrätin Karen Heußner, sowie den Stadträtinnen Ingrid Stryjski und Renate Lindner in ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!