Stadtgespräch über die „Jünger Jesu“

Pia Beckmann
| Pia Beckmann

Würzburg liest ein Buch – und die Main-Post spricht darüber. Mehrere tausend Würzburger haben sich die Neuausgabe des Romans „Die Jünger Jesu“ von Leonhard Frank gekauft und lesen es zur Aktion „Würzburg liest ein Buch“, die vom 4. bis 13. April stattfindet. Mit dem Roman beschäftigt sich auch das nächste „Stadtgespräch“ von Main-Post und Rudolf-Alexander-Schröder-Haus am Freitag, 11. April, um 20 Uhr im RAS-Haus am Wilhelm-Schwinn-Platz.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung