Würzburg

Konzertreise nach Regensburg zum „Festival himmlischer Töne“

Das Orgelkonzert, das vor einem Jahr, anlässlich des 50. Jubiläums des Main-Franken-Kreis (MFK) in Würzburg stattfinden sollte, wurde am vergangenen Sonntag in Regensburg, in der Minoriten Kirche in Regensburg, nachgeholt.
Das Orgelkonzert, das vor einem Jahr, anlässlich des 50. Jubiläums des Main-Franken-Kreis (MFK) in Würzburg stattfinden sollte, wurde am vergangenen Sonntag in Regensburg, in der Minoriten Kirche in Regensburg, nachgeholt. Die Teilnehmer aus Würzburg, es waren 50 Personen, bekamen eigens reservierte Plätze in der vollbesetzten Minoritenkirche und wurden durch den Kulturreferenten Klemens Unger begrüßt und willkommen geheißen. Man hatte nicht zu viel versprochen und diese gebotene Matinee bot ein außergewöhnliches Konzert mit Beiträgen, die dem Titel „Festival himmlischer Töne“ voll gerecht wurde. Prof.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen