Würzburg

Senioren Union ging zur Jubilarehrung „hoch hinaus“

„Bodenhaftung“ ist für den Kreisvorsitzenden der Senioren Union (SU), Günter Harzdorf wichtig, aber einmal im Jahr zieht es ihn und die Mitglieder aus Stadt und Landkreis Würzburg „hoch hinaus“: Ins Café Perspektive am Waldfriedhof, zum traditionellen Sommer-Frühstück, bei dem man sich drinnen oder draußen nicht ...
Ehrungen bei der Senioren Union. Im Bild die SU-Jubilare mit dem Kreisvorsitzenden Stadt und Land, Günter Harzdorf (hintere Reihe rechts) und der Städtischen Sozialreferentin Dr. Hülya Düber (zweite Reihe zweite von rechts). Foto: Klaus Hild
„Bodenhaftung“ ist für den Kreisvorsitzenden der Senioren Union (SU), Günter Harzdorf wichtig, aber einmal im Jahr  zieht es ihn und die Mitglieder aus Stadt und Landkreis Würzburg „hoch hinaus“:  Ins Café Perspektive am Waldfriedhof,  zum traditionellen Sommer-Frühstück, bei dem man sich drinnen oder draußen  nicht nur gut unterhalten,  sondern auch noch Gutes tun kann, in einem Selbsthilfeprojekt unter der Trägerschaft des BRK mit Arbeitsplätzen für psychisch Behinderte.Ehrenurkunde überreichtIn diesem Jahr gab es für zahlreiche Mitglieder der Senioren-Union  als ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen