Würzburg

Viertagesfahrt ins Berchtesgadener Land

Den Shanty-Chor aus Würzburg führte seine diesjährige interessante Chorfahrt mit Partner über die Gedenkstätte Walhalla – dort werden seit 1842 bedeutende Persönlichkeiten mit Marmorbüsten und Gedenktafeln geehrt – nach Schönau am Königssee.
Bad Ischl zum Besuch der "Kaiservilla". Foto: Josef Fiederling
Den Shanty-Chor aus Würzburg führte seine diesjährige interessante Chorfahrt mit Partner über die Gedenkstätte Walhalla – dort werden seit 1842 bedeutende Persönlichkeiten mit Marmorbüsten und Gedenktafeln geehrt – nach Schönau am Königssee. Schifffahrt mit SeemannsliedernAm zweiten Tag wurde eine Schifffahrt auf dem Königssee unternommen. Vom Schiffsführer wurden wurden die Chormitglieder aufgefordert, einige Seemannslieder zu singen. Bei guter Stimmung mit den weiteren Gästen an Bord wurde es eine fröhliche „musikalische Seefahrt“.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen