Zell

Start der fünften Jahreszeit in Zell a. Main

1. Gesellschaftspräsident Stefan Golla, Erster Bürgermeister Joachim Kipke, 1. Sitzungspräsident Walter Amend (von links).
Foto: Sabine Pichler | 1. Gesellschaftspräsident Stefan Golla, Erster Bürgermeister Joachim Kipke, 1. Sitzungspräsident Walter Amend (von links).

Wenn man nach Kurt Tucholsky geht, dann ist das, was zwischen Spätsommer und Frühherbst liegt, die fünfte und schönste Jahreszeit. In vielen Gegenden Deutschlands sind es die Wochen, in denen Karneval, Fastnacht oder Fasching gefeiert wird. Am 11.11. fällt auch bei den Zeller Böck normalerweise der Startschuss für diese Jahreszeit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!