Gerbrunn

Startschuss für den neuen Gerbrunner Jugendrat

Der Jugendrat trifft sich zum ersten Mal am Rathaus.
Foto: Marion Reich | Der Jugendrat trifft sich zum ersten Mal am Rathaus.

Die ersten Treffen des erst kürzlich ins Leben gerufenen Gerbrunner Jugendrats waren ein voller Erfolg. Fünfzehn engagierte Jugendliche im Alter von zehn bis 16 Jahren haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam der Jugend der Gemeinde eine Stimme zu geben. Unterstützung bekommen sie dabei von Annette Obrusnik (Jugendbeauftragte), Alexander Nickel-Hopfengart (Jugendsozialarbeiter) und Andy Monzingo-Sonnauer (Lehrkraft an der Eichendorff-Schule).Die vorrangige Aufgabe des Jugendrats soll in Zukunft die Mitbestimmung und -gestaltung in der Gemeinde sein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!