Darstadt

Sternsinger zogen durch Darstadt

Sternsinger in Darstadt.
Foto: Katrin Fisahn | Sternsinger in Darstadt.

Die zwölf Darstadter Sternsinger wurden am Dreikönigstag von Pfarrer Klaus Weber feierlich ausgesandt. Im Gottesdienst gaben sie mit ihrem Gesang die Vorlage für die Predigt. Der Kehrvers lautete: „Wir bringen den Segen, sind Boten des Herrn“. Der Pfarrer stellte diesen Auftrag der Sternsinger heraus. Beim Friedensgruß verteilten die Gesandten Tauben aus Papier als Symbol des diesjährigen Mottos: „Frieden! Im Libanon und weltweit“ an alle Mitfeiernden. Bei ihren anschließenden Hausbesuchen brachten sie an alle Dorfbewohner zusätzlich zum Segen weitere Friedenstauben und sammelten für Kinder in Not, heißt es in einer Pressemitteilung.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Darstadt
Predigten
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!