Zellerau

Streit endet mit Tritten ins Gesicht

Am Mittwochmittag gerieten gegen 13 Uhr zwei Jugendliche im Schottenanger in der Zellerau in Streit. Die Auseinandersetzung war zuerst verbal. Im weiteren Verlauf schlug ein 17-Jähriger aus dem Landkreis Würzburg seinem gleichaltrigen Kontrahenten aber mit der Faust ins Gesicht, berichtet die Polizei. Als dieser zu Boden ging, folgten Tritte gegen den Kopf des jungen Mannes. Eine sofortige ärztliche Versorgung war offensichtlich nicht notwendig, so die Polizei. Sie hat die Personalien der Beteiligten bereits ermittelt. Den 17-Jährigen Angreifer erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Zellerau
Gefahren
Streitereien
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)