Würzburg

Studierende setzen adventliches Zeichen

Übergabe der Adventskalender für die Inhaftierten (von links): Lea Waldherr (Studentin), Janina Lenk (Studentin), JVA-Leiter Robert Hutter, Leonie Stegmann (Studentin) und Brigitte Neugebauer (JVA)
Foto: Richard Hübner | Übergabe der Adventskalender für die Inhaftierten (von links): Lea Waldherr (Studentin), Janina Lenk (Studentin), JVA-Leiter Robert Hutter, Leonie Stegmann (Studentin) und Brigitte Neugebauer (JVA)

In Nicht-Coronazeiten besuchen Mitglieder der Initiative ZELLE jede Woche eine Gruppe von Häftlingen in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Würzburg, um mit Ihnen etwa zwei Stunden lang die Freizeit zu gestalten. Die Ini ZELLE ist laut ihrer Pressemitteilung ein Arbeitskreis der Katholischen Hochschulgemeinde Würzburg. Fakultätsübergreifend hat die Ini ZELLE etwa 25 Mitglieder, die in kleinen Gruppen diese Besuche in der JVA organisieren. Aber wie viele andere können auch die Studierenden der Ini ZELLE seit März dieses Engagement nicht mehr ausüben.

Nachdem das Sommersemester so tatenlos vorüber gezogen ist, sollte im Winter wieder etwas passieren. Der zu Beginn des Wintersemesters geplante Relaunch musste dann aber doch wieder ausgesetzt werden. Aber bei gemeinsamen Überlegungen der Studierenden kam die Idee auf, für die Inhaftierten der JVA Adventskalender zu machen.

Nach dem die Anstaltsleitung ihr Einverständnis gegeben hatte, begann ein aufwändiges Werkeln im kleinen Kreis, an dessen Ende die Fertigstellung der Kalender stand.

Nun konnten Mitglieder der Initiative ZELLE - gerade rechtzeitig - am 30. November die angefertigten Unikate an JVA-Leiter Robert Hutter übergeben. Dieser bedankte sich bei den Studierenden der Initiative ZELLE für deren Engagement und die kreative Idee.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Würzburg
Häftlinge
Justizvollzugsanstalt Würzburg
Justizvollzugsanstalten
Sommersemester
Studentinnen und Studenten
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (1)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!