Würzburg

Syrischer Kunststudent stellt aus: In der Kirche Sankt Stephan

Der syrische Kunststudent  Aziz Mahmud zeigt in der Sankt-Stephan-Kirche Bilder zum Thema 'Schutz – ich hebe meine Augen auf zu den Bergen, woher kommt mir Hilfe?' 
Foto: Jürgen Dolling | Der syrische Kunststudent  Aziz Mahmud zeigt in der Sankt-Stephan-Kirche Bilder zum Thema "Schutz – ich hebe meine Augen auf zu den Bergen, woher kommt mir Hilfe?" 

Bis zum 23. Mai werden auf der unteren Empore der evangelisch-lutherischen Dekanatskirche Sankt Stephan am Wilhelm-Schwinn-Platz Bilder von Aziz Mahmud gezeigt. Der Kunststudent, Jahrgang 1995, stammt aus Derbassja in Syrien, heißt es in der Presseankündigung des Pfarramts: Die Bilder zum Thema "Schutz – ich hebe meine Augen auf zu den Bergen, woher kommt mir Hilfe?" habe er während der Pandemie "in Zeiten von Einsamkeit und Isolation" gemalt. Die Ausstellung ist täglich – außerhalb der Gottesdienste – von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Würzburg
Pfarrämter
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!