Gerbrunn

T-Shirt-Aktion im Jugendzentrum

Kunstaktion mit kunterbunten Ergebnissen.
Foto: Gemeindejugendarbeit Gerbrunn | Kunstaktion mit kunterbunten Ergebnissen.

Weil das Gerbrunner Jugendzentrum und der örtliche Kids-Club während des Lockdowns geschlossen sind, haben die Schüler der Eichendorff-Schule bereits seit Dezember die Möglichkeit die entsprechenden Räumlichkeiten zu nutzen, um sich kreativ auszuleben. So fand in dieser Woche unter anderem eine Kunstaktion statt, im Rahmen derer weiße T-Shirts von den Teilnehmern bemalt wurden und die kunterbunten Ergebnisse konnten sich wirklich sehen lassen.

Gleichzeitig freuen sich Doris König, die Leiterin der offenen Ganztagsschule, und Alexander Nickel-Hopfengart, der Gerbrunner Jugendsozialpädagoge und Leiter des Jugendzentrums, dass auf diese Weise die Räumlichkeiten sinnvoll genutzt werden und die Schüler in kleineren Gruppen betreut werden können.  

Notbetreuung im JUZ

Im Rahmen der Kooperation haben die Schüler der Eichendorff-Schule an mehreren Tagen pro Woche die Möglichkeit in festen Gruppen das Jugendzentrum zu besuchen, welches bereits seit 2012 direkt an die Schule angebunden ist. Dadurch werden nicht nur die Beschäftigten der Schule im Rahmen der Notbetreuungsarbeit durch das Juz-Team rund um Katharina Büttner, Manuela Büttner und Alexander Nickel-Hopfengart entlastet, auf diese Weise lernen auch viele Schüler erstmals das Gerbrunner JUZ und die Räumlichkeiten des Kids-Clubs kennen, was das Team aus dem Jugendzentrum natürlich besonders freut.

Von: Alexander Nickel-Hopfengart, Jugendsozialarbeit an Schulen, Gerbrunner Jugendzentrum

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Gerbrunn
Pressemitteilung
Ganztagsschulen
Jugendsozialarbeit
Jugendzentren
Kreativität
Schülerinnen und Schüler
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!