Würzburg

Tag der Heimat des Bundes der Vertriebenen

„Vertreibungen und Deportation ächten – Völkerverständigung fördern“Am Sonntag, 3. Oktober, um 14.30 Uhr, findet im Pfarrsaal Heiligkreuz (Hartmannstraße 29, 97082 Würzburg) der diesjährige Tag der Heimat des Bundes der Vertriebenen statt. Die Veranstaltung steht unter dem Leitwort: „Vertreibungen und Deportation ächten – Völkerverständigung fördern“, heißt es in einer Pressemitteilung des BdV.Weil das Bewusstsein für die Solidarität mit dem Schicksal der Deutschen aus Russland (bzw.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!