Würzburg

Theater forciert Sesselpaten-Kampagne

Um die noch verfügbaren Sesselpatenschaften im Kleinen Haus stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken, hat das Mainfranken Theater Würzburg eine Kampagne entwickelt, in deren Mittelpunkt die Solistinnen und Solisten des Ensembles stehen. Ab 24. Januar werden die im Zuschauerraum des neuen Kleinen Hauses gestalteten Motive im gesamten Stadtbild verteilt sowie über verschiedene On- und Offline-Kanäle zu sehen sein, informiert das Theater in einer Pressemitteilung.In einer aufwendigen Fotoproduktion hat das Theater ausgewählte Ensemblemitglieder der Sparten Musiktheater, Schauspiel und Tanz in ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!