Ochsenfurt

THW Ochsenfurt entsendet Erkundungstrupp

Das Foto zeigt die THW-Helfer kurz vor der Abfahrt ins Hochwassergebiet.
Foto: Thomas Dorsch | Das Foto zeigt die THW-Helfer kurz vor der Abfahrt ins Hochwassergebiet.

Noch immer sind in den Schadensgebieten Stromleitungen zerstört oder Straßen nicht passierbar. Die unglaubliche Masse an Einsatzstellen kann nur nach und nach abgearbeitet werden. Das Technische Hilfswerk (THW) als Einsatzorganisation des Bundes hilft den örtlichen Hilfskräften.Am Sonntagmorgen ist aus Ochsenfurt ein Erkundungstrupp mit zwei Fahrzeugen in Richtung Eifel aufgebrochen. Erster Anlaufpunkt war der Bereitstellungsraum am Nürburgring, schreibt das THW in einer Pressemitteilung. An Bord sind auch erfahrene Elektro-Fachkräfte, die Möglichkeiten der Stromnetz-Reparatur ermitteln werden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung