Erlabrunn

Til von Franken beim Kulturfest der Narretei

Ordensträgerin  Ilse Holm, rechts Präsident Wolfgang Kuhl, links weitere Ordensträger.
Foto: Herbert Kriener | Ordensträgerin Ilse Holm, rechts Präsident Wolfgang Kuhl, links weitere Ordensträger.

Zu einem „Kulturfest der Narretei“ hatte Wolfgang Kuhl als Präsident der Faschingsgesellschaft „Erlabrunner un Neigschmegde“ in seinen Garten in Erlabrunn eingeladen. Als Ehrengast zapfte Landrat Thomas Ebert das Bierfass an. Marco Herbert, Beirat für den Bezirk Unterfranken im Fastnacht-Verband Franken überreichte die höchste Auszeichnung des Verbandes, den Til von Franken in Silber, an Ilse Holm. 1987 war sie Gründungsmitglied bei den Erlabrunner Narreköpf, wo sie als stellvertretende Vorsitzende und bis 2012 Elferrätin und auf der Bühne aktiv war.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung