Würzburg

Trotz Corona: Gibt es heuer doch noch Weinfeste in Würzburg?

Die Veranstalter hoffen auf die Zusage, aber die Stadt wartet noch ab: Ob man im September auf Weinfesten schöppeln kann, steht noch nicht fest: Was die Beteiligten dazu sagen.
Ob die Weinparade stattfinden kann, ist noch nicht entschieden.
Ob die Weinparade stattfinden kann, ist noch nicht entschieden. Foto: Fabian Gebert
Noch ist nichts genehmigt, doch die Veranstalter planen bereits für die Weinparade und das Festival Wein am Stein, allerdings, wie es in der Coronakrise üblich ist, unter veränderten Voraussetzungen. Zwischen dem 3. und 13. September soll laut dem Chef der Festwirte und CSU-Stadtrat Kurt Schubert auf dem unteren Markt die Weinparade stattfinden. Bei der Stadt ist diese  Anfrage Anfang der Woche eingegangen und wird nun geprüft. Ob eine solche Veranstaltung mit einem entsprechenden Hygienekonzept genehmigt wird, ist noch offen.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten