Gerbrunn

Türe und Hausfassade mit Graffiti besprüht

Im Schulweg wurden am vergangenen Wochenende die Eingangstüre des Pfarrzentrums und die Hausfassade der Kapelle von Unbekannten mit Graffiti besprüht, heißt es im Bericht der Polizei. Im Abstellhaus des Pfarramtes wurden zudem zwei Fensterscheiben eingeworfen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel.: (0931) 457-1630.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Gerbrunn
Polizeiinspektionen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!