Tauberrettersheim

MP+Tauberrettersheim: Überholmanöver endete für Rollerfahrer tödlich

Rettungshubschrauber       -  Ein Rettungshubschrauber des ADAC (Symbolfoto).
Foto: Berthold Diem | Ein Rettungshubschrauber des ADAC (Symbolfoto).

Ein Rollerfahrer ist am späten Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2269 tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte der 57-Jährige zwischen Tauberrettersheim und Schäftersheim versucht, ein Auto zu überholen. Dabei stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Audi zusammen. Der Rollerfahrer starb noch an der Unfallstelle, der Audi-Fahrer blieb unverletzt. Neben Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr waren ein Notarzt und ein Rettungshubschrauber vor Ort. Die Staatsstraße war während der Unfallaufnahme voll gesperrt. 

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!