WÜRZBURG/SCHWARZACH

Unfälle und Verstöße auf dem Main

Wegen Zusammenstößen auf dem Main, einem Beinaheunfall sowie diverser Verstöße auf und im Wasser hatte die Wasserschutzpolizei Wochenende viel zu tun.
Sommerhitze       -  Zahlreiche Menschen nutzen am Freitag (27.07.19) bei heßen 38 Grad die Möglichkeit, sich im Main am Sanderauer Mainufer in Würzburg abzukühlen.
Zahlreiche Menschen nutzen am Freitag (27.07.19) bei heßen 38 Grad die Möglichkeit, sich im Main am Sanderauer Mainufer in Würzburg abzukühlen. Foto: Patty Varasano
Wegen Zusammenstößen auf dem Main, einem Beinaheunfall sowie diverser Verstöße auf und im Wasser hatte die Wasserschutzpolizei am Wochenende viel zu tun. Dies berichtet die Polizei in ihrer Pressemitteilung. So kam es in den späten Nachmittagsstunden des Freitags auf dem Fluss im Bereich von Würzburg zu zwei Unfällen zwischen Schlauchbooten eines Würzburger Vermieters und Ruderern. Beide Male wurden die Ruderboote eines Würzburger Vereins gerammt. Personen wurden hierbei laut Polizei nicht verletzt, es blieb bei Sachschäden.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten