Rimpar

Verabschiedung von Rudolf Baumeister als Vereinssprecher

13 Jahre war Rudolf Baumeister (Zweiter von rechts) Vereinssprecher. Als Dankeschön für seine engagierte Arbeit überreichte ihm Bürgermeister Bernhard Weidner (links) im Beisein des nachfolgenden Vereinssprechers Harald Schmid (rechts) und Ute Väth, die sich um die Vereine kümmert, ein Weinpräsent.
Foto: Nadja Kess | 13 Jahre war Rudolf Baumeister (Zweiter von rechts) Vereinssprecher. Als Dankeschön für seine engagierte Arbeit überreichte ihm Bürgermeister Bernhard Weidner (links) im Beisein des nachfolgenden Vereinssprechers Harald Schmid (rechts) und Ute Väth, die sich um die Vereine kümmert, ein Weinpräsent.

13 Jahre war Rudolf Baumeister (Zweiter von rechts) Sprecher der Rimparer Vereine. Als Dankeschön für seine Arbeit überreichte ihm Bürgermeister Bernhard Weidner (links) im Beisein des nachfolgenden Vereinssprechers Harald Schmid (rechts) und Ute Väth (Zweite von links), die sich um die Vereine kümmert, ein Weinpräsent. Weidner wünschte ihm für die Zukunft alles Gute, heißt es in einer Pressemitteilung des Marktes Rimpar.2008 übernahm Baumeister als dritter der ersten Schützenmeister der Schützengilde Rimpar das Amt von seinem Vorgänger Erich Kreutner.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!