Vereinsmeierei ist gesund

Wenn es ums Ehrenamt geht, ist der Landrat kaum noch zu bremsen. So ist es nicht verwunderlich, wenn er in diesem Zusammenhang von einer „genialen Idee“ spricht. Damit meinte er die Gemeinschaftsaktion von Main-Post, der Sparkasse Mainfranken und der Servicestelle „Sport“ des Landkreises, erstmals auch im Landkreis Würzburg aus den Sportvereinen den „Vorstand des Jahres 2013“ und zwei „gute Seelen“ auszuzeichnen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung