Würzburg

Versteigerung zugunsten der Jugendarbeit

Versteigerung zugunsten der Jugendarbeit: Im Bild (von links) Lisa Erlbacher, Sarah Müller und Jugendleitung Michaela Meyer.
Foto: Hans-Jürgen Zapf | Versteigerung zugunsten der Jugendarbeit: Im Bild (von links) Lisa Erlbacher, Sarah Müller und Jugendleitung Michaela Meyer.

Die Jugendleitung der Carneval-Freunde-Zellerau haben ein Schnäppchen zu versteigern. Eine alte Nähmaschine aus dem 19. Jahrhundert soll unter den Hammer kommen. Der Erlös kommt der CFZ-Jugendarbeit zugute. Die Versteigerung läuft ab sofort und endet am 31. Dezember um 23.59 Uhr. Alle die mitbieten möchten, können ihr Gebot per E-Mail an verwaltung@carneval-freunde-zellerau abgeben, heißt es in einer Pressemitteilung. Das erste Gebot ist bereits vorhanden und liegt bei 85 Euro. Die Maschine kann jederzeit besichtigt werden. Jeden Mittwoch von 18 Uhr bis 19 Uhr ist das Vereinsheim geöffnet.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung