Uffenheim

Vier Einbrüche in Uffenheim aus der Vorweihnachtszeit sind geklärt

In der Nacht auf 17. Dezember 2019 ist es in Uffenheim zu vier Einbrüchen gekommen. Der damals unbekannte Täter hatte es auf eine Tankstelle, ein Autohaus, eine Bäckerei und eine Gärtnerei abgesehen. Mit einem Hebelwerkzeug ging er jeweils die Eingangstüren an, wie es im Polizeibericht heißt. In drei der vier Objekte konnte er eindringen und Bargeld von circa 6000 Euro erbeuten. Der Schaden belief sich damals auf rund 3000 Euro.

An den Tatobjekten führten Kriminalbeamte aus Ansbach und Ermittlungsbeamte der Polizeiinspektion Bad Windsheim seinerzeit umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen durch. Jetzt konnten DNA-Spuren von den jeweiligen Tatorten einem 39-jährigen Mann aus dem Würzburger Raum zugeordnet werden. Dieser befindet sich bereits wegen weiterer Straftaten in Haft.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Uffenheim
Autohäuser
Bäckereien und Konditoreien
Gärtnereien
Kriminalbeamte
Tankstellen
Tatorte
Verbrecher und Kriminelle
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!