HÖCHBERG

Vier sind noch im Rennen

Die Jury des Künstlerwettbewerbs „Kunst am Bau“ in Höchberg. Foto: Veranstalter
| Die Jury des Künstlerwettbewerbs „Kunst am Bau“ in Höchberg. Foto: Veranstalter

Im September begann die Ausschreibung für den Künstlerwettbewerb „Kunst am Bau“ in Höchberg. Von den 14 Bewerbungen wurden acht ausgewählt, die dann ein Konzept für die künstlerische Gestaltung der Hauptstraße, der Heidelberger Straße und des Marktplatzes erarbeitet haben. Die Vorschläge dieser acht Künstler, die der Jury präsentiert wurden, waren vielfältig, was die Auswahl nicht leicht machte. Das Ergebnis nach zwei Bewertungsphasen waren schließlich zwei erste Plätze und zwei dritte Plätze. Den ersten Platz teilen sich Ludwig Bauer und Matthias Braun. Auf der Stufe des dritten Siegers stehen Markus Schmitt und Thomas Reuter.

Matthias Braun greift den Ortsnamen auf und stellt diesen symbolisch mit einem „Gebäude auf der Höhe“ dar. Außerdem zieht er die früheren Namen Höchbergs wie eine Marketingkampagne durch den Ort.

Ludwig Bauers Beitrag ist ein bronzenes Geschichtsband, das die Geschichte Höchbergs in einer Art Filmstreifen in Reliefen wiedergibt.

Markus Schmitt nimmt in seinen Skulpturen zum Thema „Den Faden aufnehmen“ an drei Standorten Bezug zur Geschichte und zum Ortsgeschehen Höchbergs.

Thomas Reuter hat das Thema „Raben allerorten“ gewählt – Kracken in unterschiedlichen Situationen und an verschiedenen Orten.

Bis zur Sitzung im April haben die Fraktionen Zeit, sich eine Meinung zu bilden, sodass dann die Entscheidung erfolgen soll. Alle Wettbewerbsbeiträge werden bei der langen Einkaufsnacht (16. Mai) ausgestellt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Ausschreibungen
Rennen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!