Würzburg

Beschlossen: Vier weitere öffentliche Bücherschränke für Würzburg

Erst vor kurzem wurde ein öffentlicher Bücherschrank am Heuchelhof übergeben. Bei der Übergabe dabei (von links): OB Christian Schuchardt, Martha Maucher (Leiterin Stadtbücherei), Stadträtin Christiane Kerner , Verena Fischer (Gebietsdirektorin Sparkasse Mainfranken), Steffen Göth (Leiter des SparkassenberatungsCenters Heuchelhof) und Hermine Seelmann ( Quartiersmanagement Heuchelhof).
Foto: Anna Neufeld | Erst vor kurzem wurde ein öffentlicher Bücherschrank am Heuchelhof übergeben. Bei der Übergabe dabei (von links): OB Christian Schuchardt, Martha Maucher (Leiterin Stadtbücherei), Stadträtin Christiane Kerner , ...

Der Heuchelhof hat vor wenigen Tagen einen öffentlichen Bücherschrank bekommen, noch in diesem Jahr sind vier weitere Stadtteile dran: Mit Finanzierung der Sparkassenstiftung (7000 Euro) und der Stadtbücherei (3000 Euro) wird die Sanderau an der Straba-Haltestelle Ehehaltenhaus einen Schrank zum Büchertausch bekommen.

Damit wird ein Beschluss des Kulturausschusses aus dem April umgesetzt. Außerdem sollen möglichst noch in diesem Jahr drei weitere öffentliche Bücherschränke in der aus der Fußgängerzone Eichhornstraße und aus Grombühl bekannten stabilen Bauweise im Stadtgebiet entstehen. Ein entsprechendes Projekt des Bürgervereins Lengfeld wird mit 7000 Euro aus dem Etat der Stadtbücherei bezuschusst.

Mit Mitteln aus dem Etat für Stadtmöblierung des Baureferats sollen darüber hinaus Bücherschränke in der Zellerau und in Versbach aufgestellt werden – das hat der Kulturausschuss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Auch dort ist eine finanzielle Beteiligung bürgerschaftlicher Initiativen ausdrücklich erwünscht, aber nicht Voraussetzung.

Martha Maucher, Leiterin der Stadtbücherei, erinnerte in diesem Zusammenhang daran, dass für eventuelle Folgekosten bisher keine Haushaltsmittel vorgesehen sind. An allen sieben Standorten werden die Bücherschränke von Ehrenamtlichen betreut.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Würzburg
Patrick Wötzel
Fußgängerzone Eichhornstraße
Ortsteil
Stadtbüchereien
Öffentlichkeit
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!