Uettingen

Voller Körpereinsatz an der alten Spritze

Wasser Marsch! Mit einer historischen Löschvorführung lockte die Feuerwehr 120 Uettinger zu ihrem Tag der offenen Tür.
Foto: Mechtild Buck | Wasser Marsch! Mit einer historischen Löschvorführung lockte die Feuerwehr 120 Uettinger zu ihrem Tag der offenen Tür.

Zu einer historischen Löschvorführung hatte die Freiwillige Feuerwehr Uettingen im Rahmen ihres Tages der offenen Tür am Montag eingeladen. Ungefähr 120 Zuschauer erlebten hautnah, wie noch vor 150 Jahren Brände im Dorf gelöscht wurden. Wenn es brannte, informierten Bürger die restlichen Dorfbewohner zunächst durch Sturmläuten vom Kirchturm aus. Der Feuerwehrhornist alarmierte sofort seine Feuerwehrkollegen, die mit dem Spritzenwagen anrückten. Das Löschwasser wurde damals in Uettingen im Allgemeinen aus dem Aalbachtal geholt. Beim Pumpen war noch voller Körpereinsatz gefragt. Im Anschluss an die ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung