Würzburg

Vor Bürgerentscheid: Starke Nachfrage nach Briefwahl

Geht es nach den Briefwahlzahlen, stoßen die beiden Bürgerentscheide am kommenden Sonntag zur Zukunft an Mozartareal und Kardinal-Faulhaber-Platz auf eine gute Resonanz. Bis Montagmittag (Stand 11 Uhr) sind im Rathaus bereits 7573 Briefwahlunterlagen beantragt worden.

Zum Vergleich: Beim letzten Bürgerentscheid im April 2014 über den A 3-Ausbau bei Würzburg wurden laut Stadtsprecher Christian Weiß insgesamt 7632 Briefwähler registriert. Und für die aktuelle Abstimmung können Unterlagen noch bis kommenden Freitag, um 15 Uhr im Wahlamt (Bürgerbüro im Rathaus) abgeholt werden. Der Bürgerentscheid ist gültig, wenn mindestens zehn Prozent aller Abstimmungsberechtigten zugestimmt oder abgelehnt haben.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Würzburg
Andreas Jungbauer
Mozart Areal Würzburg
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!