Würzburg

Wärmestube mit 4000 Euro unterstützt

4000 Euro für die Wärmestube (von links): Paul Lehrieder (MdB, Vorsitzender des Fördervereins Wärmestube), Nadia Fiedler (Geschäftsführerin der Christophorus-Gesellschaft), Ruth Reinfurt und Domkapitular Clemens Bieber (Vorsitzender des Caritasverbandes für die Diözese Würzburg).
Foto: Sebastian Schoknecht | 4000 Euro für die Wärmestube (von links): Paul Lehrieder (MdB, Vorsitzender des Fördervereins Wärmestube), Nadia Fiedler (Geschäftsführerin der Christophorus-Gesellschaft), Ruth Reinfurt und Domkapitular Clemens ...

Seit vielen Jahren zähle Ruth Reinfurt zu den treuen Unterstützerinnen der sozialen Arbeit, dankten Paul Lehrieder (MdB), Bernhard Christof und Ursula Karl aus dem Vorstand des Fördervereins Wärmestube. Gemeinsam mit Domkapitular Clemens Bieber vom Caritasverband für die Diözese Würzburg, Geschäftsführerin Nadia Fiedler sowie Einrichtungsleiter Christian Urban freuten sie sich über die erneute Spende von 4000 Euro aus der Klaus-Reinfurt-Stiftung.

Ruth Reinfurt hatte zuvor bereits 4000 Euro an den Förderverein der Bahnhofsmission übergeben, die ebenfalls unter dem Dach von Caritas und Diakonie arbeitet. Im Förderverein setze sich Reinfurt schon seit vielen Jahren ehrenamtlich für die Belange der Wärmestube ein, wie es im Presseschreiben der Caritas heißt: als Mitglied im Förderverein, als Ratgeberin in der Vorstandsarbeit oder als Stifterin der beliebten regelmäßigen Sonntagsessen in der Wärmestube. Pandemiebedingt könne dort schon seit längerer Zeit keine "Mahlgemeinschaft" mehr stattfinden, ließ Bernhard Christof wissen, aber sobald es die Umstände erlauben, werden die Gäste wieder kulinarisch verwöhnt.

Viel Gemüse und Salate bereichern die Gerichte. "Vitaminreiche Kost steht schließlich nicht so häufig auf dem Speiseplan der Menschen, die den Tagesaufenthalt gleich hinter dem Mainfrankentheater regelmäßig aufsuchen. Schon gar nicht am Monatsende, weil sie dann gewöhnlich keine großen Sprünge mehr machen können", ergänzte Vorstandsmitglied Ursula Karl, die bei der Menüauswahl auch auf die Ausgewogenheit der Speisen achtet.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Würzburg
Bahnhofsmission
Caritas
Diakonie
Ehrenamtliches Engagement
Esskultur
Fördervereine
Gerichte und Speisen
Paul Lehrieder
Sozialarbeit
Vorstandsmitglieder
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!