Sulzdorf

Wenn Landkreis und Gemeinde unkompliziert zusammenarbeiten

Zur neuen Wasserleitung gab's in Sulzdorf gleich noch eine neue Fahrbahn in der Ortsdurchfahrt.
Auf Wunsch des Fotografen nahmen die Verantwortlichen Besen und Schaufel in die Hand, um im Sulzdorfer Ortskern die letzten Spuren der Bauarbeiten zu beseitigen. Im Bild vorne von links Planer Tobias Schneider vom Büro Arz Ingenieure, Stefan Schirm vom Bauamt der Gemeinde, Bürgermeister Helmut Krämer und Landrat Thomas Eberth.
Auf Wunsch des Fotografen nahmen die Verantwortlichen Besen und Schaufel in die Hand, um im Sulzdorfer Ortskern die letzten Spuren der Bauarbeiten zu beseitigen. Im Bild vorne von links Planer Tobias Schneider vom Büro Arz Ingenieure, Stefan Schirm vom Bauamt der Gemeinde, Bürgermeister Helmut Krämer und Landrat Thomas Eberth. Foto: Gerhard Meißner

Dass sogar ein Landrat kommt, weil in einem kleinen Dorf eine neue Wasserleitung verlegt wurde, passiert sicher nicht oft. In Sulzdorf gibt es aber einen Grund dafür. 700 000 Euro hat die Gemeinde Giebelstadt in den vergangenen 15 Monaten in die Wasserversorgung von Sulzdorf investiert, und davon hat auch der Landkreis profitiert.

900 Meter Leitungen und 40 Hausanschlüsse wurden in den vergangenen 15 Monaten neu verlegt. Dafür hätten schmale Gräben gereicht. Weil man das Flickwerk auf dem Asphalt vermeiden wollte, hat sich der Giebelstadter Gemeinderat dafür entschieden, die komplette Fahrbahn zu erneuern, einschließlich der Ortsdurchfahrt, die als Kreisstraße dem Landkreis gehört.

Mehrkosten von rund 40 000 Euro seien dadurch entstanden, sagt Bürgermeister Helmut Krämer. Die lohnten sich aber, weil der Abschnitt nun für die nächsten Jahrzehnte wieder in Schuss sei. So sah es auch der Landkreis und erklärte sich bereit, die Hälfte der Mehrkosten zu übernehmen. "Das war eine unkomplizierte Lösung, von der beide Seiten profitieren", sagte Landrat Thomas Eberth.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Sulzdorf
  • Gerhard Meißner
  • Helmut Krämer
  • Thomas Eberth
  • Wasserleitungen
  • Wirtschaftsbranche Wassergewinnung und Wasserversorgung
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!