Ochsenfurt

Wie im Film: Ein Texaner findet in Ochsenfurt sein Glück

John Poole aus Texas sucht über eine Zeitungsanzeige in Ochsenfurt die Familie seiner deutschen Frau. Der Witwer findet sie - und noch viel mehr: eine neue Liebe.
John Poole suchte per Zeitungsanzeige nach Verwandten seiner verstorbenen Frau Ruth aus Ochsenfurt. Das Bild zeigt die beiden in jüngeren Jahren in den USA bei einer Feier ihrer Kirchengemeinde.
Foto: Privat | John Poole suchte per Zeitungsanzeige nach Verwandten seiner verstorbenen Frau Ruth aus Ochsenfurt. Das Bild zeigt die beiden in jüngeren Jahren in den USA bei einer Feier ihrer Kirchengemeinde.

Noch heute sieht er sie vor sich, wie sie war an dem Tag, als er sie zum ersten Mal traf. Er erinnert sich an jedes Detail: vom Ton ihres Lippenstiftes bis zur Kleidung, die sie trug. 1985 war das. John Poole, damals Angehöriger der US-Streitkräfte und in Aschaffenburg stationiert, verliebt sich Hals über Kopf in die Deutsche, die als Zivilangestellte für die US-Armee arbeitet und die anzusprechen er anfangs nicht wagt. Einen Kameraden nach dem anderen lässt Ruth abblitzen. John nicht. Die beiden werden ein Paar. Seinen "Nordstern" nennt der Amerikaner seine Frau. 29 Jahre dauert ihre Ehe. Am 13.

Weiterlesen mit
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat