Würzburg

Wieder „KunstKantine“ im Museum am Dom

Erstmals seit dem Shutdown bietet das Museum am Dom in Würzburg am Dienstag, 23. Juni, um 12.30 Uhr wieder eine Führung im Rahmen der "KunstKantine" an. Michael Koller, kommissarischer Leiter der Museen der Diözese Würzburg, gibt Impulse zum Gemälde "aufrecht Stehender" von Hubertus Giebe im Untergeschoss des Museums, teilt der Pressedienst des Bischöflichen Ordinariats mit.

Die Veranstaltung unterliegt den allgemein gültigen Hygiene- und Abstandsregeln. Um den Mindestabstand einhalten zu können, werden Sitzgelegenheiten aufgestellt. Die Teilnehmerzahl ist auf acht Personen beschränkt. Das Kaffeetrinken im Anschluss entfällt, der Kunstgenuss in der Mittagspause dauert maximal eine halbe Stunde. Die Teilnahme kostet pro Person einen Euro.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Diözesen
  • Dom
  • Gemälde
  • Hubertus Giebe
  • Hygiene
  • Michael Koller
  • Museen und Galerien
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!