Bad Windsheim

Winter im Fränkischen Freilandmuseum

Präsentiert sich im winterlichen Kleid: Dieses Haus aus Almoshof.
Foto: Ute Rauschenbach | Präsentiert sich im winterlichen Kleid: Dieses Haus aus Almoshof.

So unwirtlich sich der Winter momentan mit seiner extremen Kälte zeigt, soviel Zauber legt er in diesen Tagen mit Schnee und Eis bei strahlendem Sonnenschein auf die historischen Häusergruppen, die in eine schneeweiße Landschaft eingebettet sind. Noch ist das Fränkische Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim für Museumsbesucher geschlossen und bis es wieder öffnen kann, der Schnee sicherlich geschmolzen. Daher teilt die Pressestelle des Museums gerne ihre Fotos und nimmt Interessierte mit auf einen kleinen Rundgang durch die verschneiten Museumsdörfer.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung