Gaukönigshofen

Wlan für die Jugendräume ermöglichen

Mit der Einrichtung von Wlan (kabelloses Netzwerk, das vor allem für Inernetanschlüsse genutzt wird) in den Jugendräumen der Gemeinde beschäftigte sich der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Die Einrichtung sei ein mehrheitlicher Wunsch des Ratsgremiums gewesen, sagte Bürgermeister Johannes Menth.Jedoch gab es auch kritische Stimmen, die Frage nach der Notwendigkeit sowie die Erfahrung, dass das Angebot gar nicht in allen Ortsteilen als unbedingt notwendig oder wünschenswert angesehen werde. Laufende Kosten von rund 1800 Euro standen im Raum.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!