Würzburg

Würzburg: Hat sich das Müllproblem in den Grünanlagen verbessert?

Warum Bürgermeister Martin Heilig an die Jugendorganisationen der Parteien appelliert, Müllsammelaktionen auf den Mainwiesen zu organisieren.
Während auf Zellerauer Seite das Gartenamt durch zusätzliche Abfallbehälter die Vermüllung der Mainwiesen langsam in den Griff bekommt, sieht es in der Sanderau noch anders aus.
Foto: Silvia Gralla | Während auf Zellerauer Seite das Gartenamt durch zusätzliche Abfallbehälter die Vermüllung der Mainwiesen langsam in den Griff bekommt, sieht es in der Sanderau noch anders aus.

Es tut sich was in Sachen Müllvermeidung in den städtischen Grünanlagen: Auf Zellerauer Seite bekommt das Gartenamt durch zusätzliche Abfallbehälter die Vermüllung der Mainwiesen langsam in den Griff. "In der Sanderau haben wir nach wie vor Probleme und werden noch einmal aufstocken", teilte Umwelt-Bürgermeister Martin Heilig am Donnerstag im Ferienausschuss des Stadtrats mit.

Weiterlesen mit
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat