Heuchelhof

Würzburg: Spatenstich für Erweiterung des büroforums

Unternehmer Jochen Bähr entscheidet sich ein weiteres Mal für den Standort Heuchelhof. Was den Spezialisten für Innenraum-Fachplanung so erfolgreich macht.
Das Büroforum erweitert am Heuchelhof. Zum Spatenstich trafen sich (von links): Jochen Göbel (Mit-Geschäftsführer Göbel Bau), Jochen Bähr (Geschäftsführender Gesellschafter Büroforum), Martina Mader (Gesellschafterin Büroforum), Benjamin Schneider (Stadtbaurat) und Matthias Hetterich (Architekt).
Foto: Johannes Kiefer | Das Büroforum erweitert am Heuchelhof. Zum Spatenstich trafen sich (von links): Jochen Göbel (Mit-Geschäftsführer Göbel Bau), Jochen Bähr (Geschäftsführender Gesellschafter Büroforum), Martina Mader (Gesellschafterin ...

Mit dem offiziellen Spatenstich haben die Bauarbeiten für die nun vierte Erweiterung des büroforums in der Edith-Stein-Straße am Heuchelhof begonnen. Als Ehrengast begrüßte Jochen Bähr als geschäftsführender Gesellschafter den Baureferenten der Stadt Würzburg, Benjamin Schneider.

"Das ist ein schöner Termin und ein wichtiger Impuls in der Corona-Zeit. Schön, dass Sie sich für die Standortsicherung entschieden haben", sagte Schneider in seiner Ansprache und bezeichnete das büroforum als einen wichtigen Beitrag zur Baukultur in Würzburg. Den Erweiterungsbau entworfen hat Architekt Matthias Hetterich, (Hetterich Architekten Würzburg), der ebenfalls zum Spaten griff wie auch Jochen Göbel als Mitinhaber der Firmengruppe Göbel, die den Bau ausführt.

Zehn zusätzliche Arbeitsplätze

Der Neubau mit 420 Quadratmetern Nutzfläche und einer Dachterrasse erweitert die Lagerfläche des Unternehmens und schafft zehn zusätzliche Büro-Arbeitsplätze. Zusammen mit der Zumietung externer Lagerflächen wird so die Lagerkapazität des Unternehmens verdoppelt. In der Corona-Krise ist der Umsatz im Onlinebereich im vergangenen Jahr um 30 Prozent gestiegen und erforderte neben der Erweiterung der Lagerfläche auch zusätzliche Mitarbeiter. Der Neubau soll im Herbst dieses Jahres fertiggestellt sein. Als besonderes Highlight plant büroforum ab dem kommenden Jahr die Outdoor-Ausstellung des Designmöbelbereichs auf dem Dach des Neubaus.

Angefangen hatte Kaufmann Jochen Bähr 1999 in Höchberg mit einer Ausgründung der ehemaligen Firma Schöll. Am Anfang stand nur der Verkauf von Tischen und Stühlen für Büroeinrichtung. 2004 folgte der Umzug an den Heuchelhof. Der Bürobau wurde 2004 mit dem Petrini-Preis ausgezeichnet. 2005 ging mit www.einrichten-design.de der Onlineshop für Designmöbel und –wohnaccessoires online, der mehr als 12 000 Produkte namhafter Hersteller umfasst. Zusätzlich betreibt das Unternehmen in der Spiegelstraße ein Fachgeschäft, in dem ein Teil der online angebotenen Kleinmöbel und Wohnaccessoires vertrieben wird.

Der Wandel vom reinen Produktverkauf hin zu einem umfassenden Planungs- und Projektgeschäft beeinflusste die Entwicklung von büroforum maßgeblich. So ist das Unternehmen über die Jahre zu Spezialisten für Innenraum-Fachplanung geworden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Heuchelhof
Herbert Kriener
Ausgründung
Bau
Bauarbeiten
Baukultur
Fachgeschäfte
Internetshops
Mitarbeiter und Personal
Produktionsunternehmen und Zulieferer
Stadt Würzburg
Unternehmensgruppen
Unternehmer
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!