Würzburg

Würzburg: Trickdiebe haben es auf Handys in Biergärten abgesehen

Schöne Sommerabende laden Menschen dazu ein, in Biergärten zu gehen. Nicht neu in diesem Zusammenhang ist eine Masche von Trickdieben. Sie sind nun wieder unterwegs.
Zahlreiche Menschen nutzen das gute Wetter, um die Würzburger Biergärten zu besuchen. Sie sollten aber gut auf ihre Wertsachen aufpassen.
Zahlreiche Menschen nutzen das gute Wetter, um die Würzburger Biergärten zu besuchen. Sie sollten aber gut auf ihre Wertsachen aufpassen. Foto: Daniel Peter
Wer sich aktuell mit Freunden in einem Würzburger Biergarten trifft, sollte besonders auf seine Wertsachen aufpassen. Denn wie die Polizei informiert, sind erneut Trickdiebe unterwegs, die es auf Smartphones abgesehen haben. Im Grunde genommen geht es den Tätern darum, ein Ablenkmanöver zu starten, um unbemerkt das auf dem Tisch abgelegte Handy eines Gastes zu stehlen. Am Freitag kam es zwischen 21.30 Uhr und 21.45 Uhr zu zwei dieser Fällen. Dabei trat die noch unbekannte Täterin jeweils an einen mit mehreren Gästen besetzten Tisch heran und zeigte einem Gast einen Zettel.